CineCommunity-Forum

CineCommunity-Forum (http://www.cinecommunity.org/index.php)
-   ~ Stars & Starlets ~ (http://www.cinecommunity.org/forumdisplay.php?f=60)
-   -   Verstorbene Legenden (http://www.cinecommunity.org/showthread.php?t=9554)

KGOMCDOUGLE 12.02.2012 06:44

Verstorbene Legenden
 
Wieder einmal ist heute eine Legende gestorben. Whitney Houston ist tot, möge sie in Frieden ruhen sowie Michael Jackson, Elvis Presley, Bob Marley, Ronnie James Dio, .... . Hier ein paar bemerkenswerte Lieder von ihr.


[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...]
ERROR: If you can see this, then [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...] is down or you don't have Flash installed.
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...]
ERROR: If you can see this, then [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...] is down or you don't have Flash installed.

Sarah 12.02.2012 08:40

Whitney Houston im Alter von 48 Jahren gestorben

Die US- Sängerin und Grammy- Preisträgerin Whitney Houston ist tot. Wie der Sender CNN berichtete, wurde Houstons Leiche am Samstagnachmittag (Ortszeit) im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles gefunden. Die gefeierte Musikdiva starb im Alter von 48 Jahren. Eine Todesursache wurde zunächst nicht genannt.

[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. Jetzt registrieren...]


R.I.P Whitney Houston

Kuddl 12.02.2012 10:58

wenns nen sammelthema is
eine der wenigen personen wo mich der tod gejuckt hat


sicher auch bekannt von the clash

Queys 12.02.2012 12:00

R.I.P. Whitney

sie war eine der ganz grossen.

Knochentrocken 12.02.2012 14:15

Ich habe nie verstanden, was die Aufregung immer soll, wenn irgend ein "Star" stirbt. Es sterben jeden Tag Menschen - alte, aber auch ganz junge, tolle Menschen, die in ihrem Leben wirklich etwas bewegt haben, aber auch welche, denen kaum einer eine Träne hinterherweint. Der Tod von Whitney Houston ist natürlich tragisch für alle, die ihr in irgendeiner Weise nahe standen. Aber dieses Betroffenheitsritual, das jedes Mal abgezogen wird, wenn einer gestorben ist, der gut singen konnte oder einen echt trendigen Konzern geleitet hat, finde ich einigermaßen albern.

Dagegen wirkt die Massenhysterie neulich in Nordkorea noch regelrecht rational. ;)

Dead_Cow 12.02.2012 14:34

Zitat:

Zitat von Knochentrocken (Beitrag 314797)
....

Man muß es auch ned verstehen.
Es gibt halt manchmal Menschen, deren Tod, obwohl man diesem Menschen nicht unbedingt nahe steht, einam ans Herz gehen.
Das Junkies schnellebiger sind, ist allgemeinhin bekannt. Mein Mitleid hält sich daher eher in Grenzen.

Trotzdem ein RIP von mir, aber fehlen wird sie mir nicht unbedingt. ;)

heini 13.02.2012 08:33

letztendlich hat die gute ihren vorzeitigen abgang selbst zu verantworten.
für eine extrem abhängige, egal ob alk oder drogen, musste sie wissen,
dass irgendwann schluss mit lustig ist......

Dudeheit 13.02.2012 11:05

Zitat:

Zitat von heini (Beitrag 314881)
ob alk oder drogen

http://www.chimpout.com/forum/images...s/facepalm.gif

Smoky 13.02.2012 16:48

Nach neuesten Berichten,ist Sie anscheinend in Ihrer Badewanne ertrunken. Weiss Gott was Sie sich eingeschmissen hat ????

Knochentrocken 13.02.2012 18:48

Zitat:

Zitat von Smoky (Beitrag 314997)
Nach neuesten Berichten,ist Sie anscheinend in Ihrer Badewanne ertrunken. Weiss Gott was Sie sich eingeschmissen hat ????

Etwas sehr Schweres vielleicht :confused:

Kuddl 14.02.2012 08:14

http://www.abload.de/img/3627sbfq4sb.jpg

Meeeel 14.02.2012 08:18

sorry aber das nervt total. ich denke fast jeder kennt ihre songs. aber muss das sein das die songs den ganzen tag die radio sender, und musik sender verstopfen? bei allem respekt, aber das is ja wie wenn irgendwo krieg is und deutsche soldaten bei druff gehn und den ganzen tag kriegsfilme laufen... langsam nervts... ( ich hab immer total klasse vergleiche xD )

Knochentrocken 14.02.2012 08:23

Zitat:

Zitat von Meeeel (Beitrag 315055)
sorry aber das nervt total. ich denke fast jeder kennt ihre songs. aber muss das sein das die songs den ganzen tag die radio sender, und musik sender verstopfen? bei allem respekt, aber das is ja wie wenn irgendwo krieg is und deutsche soldaten bei druff gehn und den ganzen tag kriegsfilme laufen... langsam nervts... ( ich hab immer total klasse vergleiche xD )

Ich finde es ja noch nerviger, dass das jetzt ständig in den Nachrichten läuft. Als wenn nichts Wichtigeres in der Welt passieren würde.

Meeeel 14.02.2012 08:28

Zitat:

Zitat von Knochentrocken (Beitrag 315059)
Ich finde es ja noch nerviger, dass das jetzt ständig in den Nachrichten läuft. Als wenn nichts Wichtigeres in der Welt passieren würde.

ja vorallem weil die auch nichts neues berichten xD immer den das selbe.. -.-

knutschi 14.02.2012 09:03

ach die whitney, die housten, das arme kleine alte zerfallene fräuleinchen. was soll man dazu sagen, man wusste es, selbst schuld, pech gehabt, so musste es ja kommen oder einfach nur, ist mir egal... so geht es mir nämlich.
tot ist sie doch scho ne weile, um das mal ganz herzlos aus zu drücken.

nun muss ich ein paar tage die blöden nachrichten vermeiden, net ma die tagesschau mach halt davor :unfa:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:18 Uhr.

Powered by CineCommunity ©2009-2017