CineCommunity-Forum

Zurück   CineCommunity-Forum > # News of the World # > ~ Polit-Talk ~
Registrieren HilfeDonate Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2014, 15:35   #16
trasse
Mitglied
 
Benutzerbild von trasse
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Pinkhausen
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von shabrakke Beitrag anzeigen

Die Frage ist doch was soll man wählen, damit diese Arschkriecherei endlich aufhört

Und wann stimmen wir über die neue Verfassung ab, in FREIER Volksabstimmung, da die alte ja seit 1991 keine Gültigkeit mehr hat ??
Neue Verfassung? Freie Volksabstimmung?
Das Existiert doch gar nicht! Wann haben die Deutschen denn das Letzte mal Frei Abstimmen können, etwa was den Euro anging, Stuttgart 21, Berlin/ Brandenburg Flughafen oder andere WICHTIGE Entscheidungen. Das Deutsche Volk wollte das alles nicht, wurden aber nicht gehört. Oder vielmehr Ignoriert!
Da hilft auch all das Protestieren nicht.

Was man Wählen soll? Ist doch egal!!!!
Denn man wählt das eine ( evtl. FDP) um das andere (evtl. CDU) nicht zu bekommen und dann aufgrund von Mehrheitsabstimmung konsolidieren sie mit dem Gegner nur um die Mehrheit zu haben und alles was man als Wähler wollte ist hinfällig!

Im Grunde ist das Deutsche Volk entmündigt, egal ob sie zur Wahl gehen oder nicht !
ES ÄNDERT SICH NICHTS

Versteh mich nicht falsch, ich finde Wählen zu gehen ist ein Privileg welches man nutzen sollte!
Doch irgendwie komm ich mir vor wie Don Quijoto.

So jetzt habe ich mich genug in rage geredet nu mach ich Feierabend
trasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Today
Advertising

Beitrag Sponsored Links

__________________
Diese Werbung wird dir als registriertes Mitglied so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute kostenlos Mitglied auf CineCommunity-Forum
   
Alt 05.07.2014, 15:37   #17
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard

Nix da weiter machen !!
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 15:39   #18
trasse
Mitglied
 
Benutzerbild von trasse
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Pinkhausen
Beiträge: 26
Standard

... na dann mach mal Animator
trasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 15:41   #19
trasse
Mitglied
 
Benutzerbild von trasse
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Pinkhausen
Beiträge: 26
Standard

Ups sollte " mach mal DEN Animator " heißen .
trasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 15:47   #20
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard

hab ich doch schon^^

ich meine bei ACTA sind auch alle erst langsam wach geworden und plötzlich hat es sich multipliziert!!
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !

Geändert von shabrakke (05.07.2014 um 15:50 Uhr)
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 15:52   #21
trasse
Mitglied
 
Benutzerbild von trasse
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Pinkhausen
Beiträge: 26
Standard

Ich habe mir irgendwie mehr erhofft


....... Animation meinte ich
trasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 15:54   #22
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard

kommt noch ich bin noch nüchtern
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu shabrakke für den nützlichen Beitrag:
Alt 05.07.2014, 16:03   #23
trasse
Mitglied
 
Benutzerbild von trasse
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Pinkhausen
Beiträge: 26
Standard

Zitat:
Zitat von shabrakke Beitrag anzeigen
kommt noch ich bin noch nüchtern
selber Schuld


muss ohnehin aufhören Muttern ist gerade gekommen um Ihre Gebrechliche Kranke Tochter zu Verwöhnen

... nu ob sie das sooooooooooo gerne macht bezweifle ich einfach mal. Aber sie tut es

Also noch einen schönen Abend
... und gut Schluck für Später
trasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 16:10   #24
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard

jeeepp dir auch
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:13   #25
Ant
a Meise
 
Benutzerbild von Ant
 
Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 1.652
Standard

Also bei Stuttgart 21 gabs ne Volksabstimmung, und rate mal, wie die ausgefallen ist... da durften die kackgrünen ganz schön zurückrudern

"Das deutsche Volk ist entmündigt", nur weil du deinen Willen nicht bekommst? Demokratie heißt auch, dass man es akzeptieren muss, wenn 80 Mio. gegen einen sind
__________________
Sorgt für die niveautechnische Grenzwertunterschreitung ab und zu
Ant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 19:40   #26
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard

Zitat:
Zitat von Ant Beitrag anzeigen
Also bei Stuttgart 21 gabs ne Volksabstimmung, und rate mal, wie die ausgefallen ist... da durften die kackgrünen ganz schön zurückrudern

"Das deutsche Volk ist entmündigt", nur weil du deinen Willen nicht bekommst? Demokratie heißt auch, dass man es akzeptieren muss, wenn 80 Mio. gegen einen sind
Das ist doch gar nicht der PUNKT!!

Die absolute Mehrheit ist gegen Genmanipulierte Lebensmittel und es wird ignoriert !!
dito... ist gegen Fracking und hintenrum wird ein Hintertürchen aufgemacht... in ein paar Jahren weiss es ja keiner mehr...
nach der sogenannten Wiedervereinigung hat es keine neue Verfassung gegeben, wie es in der alten Verfassung festgeschrieben war !!
Statt dessen sind wir jetzt als Land ne GmbH !!

oder hast du schon nen Pass ??
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 23:29   #27
trasse
Mitglied
 
Benutzerbild von trasse
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Pinkhausen
Beiträge: 26
Standard

@ Ant
Zitat:
Zitat von Ant Beitrag anzeigen

"Das deutsche Volk ist entmündigt", nur weil du deinen Willen nicht bekommst? Demokratie heißt auch, dass man es akzeptieren muss, wenn 80 Mio. gegen einen sind
Es geht nicht um MEINEN Willen. Wenn du schon mit 80 Mio kommst die Wahl sah deutlich anders aus wo waren da die 80 Mio?!
Im Übrigen entscheiden nicht 80 Mio. sondern die Regierung .
Welche de Facto zwar von besagten 80 Mio. gewählt werden, aber wie schon erwähnt sahen die Zahlen anders aus, wo kommt denn sonst das Wort " Politikverdrossenheit "her.

Wenn 80 Mio. das alles wollen, da hast du recht muss ich das akzeptieren, doch die haben nicht alle CDU/FDP gewählt !
Die CDU hat sich doch nur mit der FDP zusammengelegt damit diese Ihre Mehrheit nicht verlieren. Die FDP wiederum hat sich mit der CDU zusammengelegt da mit die überhaupt noch im Rennen sind.
Und soweit ich weiß Herrscht immer noch Meinungsfreiheit.
Welche ich geäußert habe, genau wie DU.

Das mit CDU und FDP war jetzt nur ein Beispiel gewesen
Eigentlich geht es mir darum das WIR mit entscheiden können wenn Lobbyisten meinen Politiker so zu beeinflussen das wir Deutschen JA zum sog. Chlor Huhn sagen.
https://fbexternal-a.akamaihd.net/sa...6_b.jpg&jq=100

Im Übrigen sagte ich " Im Grunde genommen Entmündigt" . So sehe ich es, dennICH darf nicht mitbestimmen was die Regierung für MICH mit entscheidet. Also werde ich doch gar nicht gefragt es wird über meinen Kopf hinweg beschlossen.
JA, ... ich weiß man kann nicht alle Mitbürger fragen. Aber man kann Abstimmungen in wichtigen belangen, als Beispiel jetzt mal den Euro, das Freihandelsabkommen oder wie du schon sagtest die Stuttgart 21 Abstimmung (gebe zu das ich dies nicht wusste) durchführen.
Mir ist auch bewusst das man nicht für jede Entscheidung eine Volksabstimmung durchführen kann. Man muss ja der gewählten Regierung bis zu einem gewissen grad Vertrauen das sie die richtige Entscheidung für UNS treffen. Es ist auch klar, das nicht jeder mit dem jeweiligen Ergebnis zu frieden ist. Aber dann weiß ich auch, ich konnte mitreden und wurde halt überstimmt. Doch wenn sooo viele Deutsche meckern, dann kann doch was nicht richtig sein.

Naja, ist halt nur eine völlige/vielleicht Naive Denkweise und auch Aussage eines unwichtigen Mitbürgers.


So und wieder viel zu viel gebrabbelt Noch ein schönes Wochen ende
trasse ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu trasse für den nützlichen Beitrag:
Alt 26.07.2014, 06:19   #28
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard


__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 19:17   #29
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard Spionage: Regierung verlangt Aufdeckung aller Agenten in Deutschland

Von Matthias Gebauer und Jörg Schindler
DPA

Berliner US-Botschaft, Reichstagskuppel: Außenminister Steinmeier fordert Namen der aktiven Agenten

Berlin bittet die USA um Aufklärung in der Spionageaffäre - bisher erfolglos. Nun wird der Ton schärfer: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE forderte das Außenamt alle ausländischen Botschaften auf, hier stationierte Agenten zu benennen.

Berlin - Die Bundesregierung erhöht den Druck auf ausländische Nachrichtendienste, ihre Aktivitäten in Deutschland offenzulegen. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE drängt das Auswärtige Amt (AA) alle ausländischen Botschaften auf offiziellem diplomatischen Weg, ihr gesamtes Geheimdienstpersonal zu benennen.

Konkret fordert eine bereits am Mittwoch versandte Verbalnote, dass alle Staaten, einschließlich der internationalen Partner, Listen mit den Namen aller aktiven Agenten vorlegen sollen. Ausdrücklich sind Konsulate, Kulturinstitute und auch Geheimdienstler miteingeschlossen. Die Bundesregierung erwarte nun, dass die Note "von allen angeschriebenen Vertretungen beantwortet" werde, hieß es im AA.

Berlin drängt mit dem ungewöhnlichen Schritt auf mehr Transparenz für die in Deutschland tätigen ausländischen Geheimdienste. Im Ministerium von Frank-Walter Steinmeier (SPD) heißt es diplomatisch, Ziel des Vorstoßes sei es, zwischen der Bundesregierung und den Botschaften "einen gemeinsamen Sachstand" herzustellen. Tatsächlich aber belegt die provokante Bitte die deutsche Frustration über das Treiben der ausländischen Nachrichtendienste. Vor allem die konstante Weigerung des Partners USA, Berlin zumindest das offizielle Personal der CIA, NSA oder des Militärgeheimdienstes offenzulegen, sorgt in der Regierung für Ärger.

200 US-Nachrichtendienstler mit Diplomatenpass

Grundsätzlich geht man davon aus, dass an allen ausländischen Botschaften Agenten der jeweiligen Geheimdienste stationiert sind. Teilweise sind diese offiziell als sogenannte Legal-Residenten akkreditiert. Andere arbeiten verdeckt als Militärattaché, politische Beamte oder als Mitarbeiter von Kulturinstituten. Zahlenmäßig dürften Russland, China und die USA die meisten Agenten in Deutschland haben. Nach SPIEGEL-Informationen arbeiten für die USA in Deutschland allein rund 200 Nachrichtendienstler mit Diplomatenpass.

Schon seit Beginn der NSA-Affäre interessierte sich die Regierung für die US-Botschaft am Brandenburger Tor. Spätestens nachdem der SPIEGEL 2013 enthüllt hatte, dass die Geheimeinheit "Special Collection Service" mutmaßlich aus dem Botschaftsgebäude heraus das Regierungsviertel überwacht, mühte sich Berlin um Aufklärung.

Zunächst waren die Versuche noch eher freundschaftlich geprägt gewesen. Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen erfragte Ende 2013 schriftlich bei US-Botschafter John B. Emerson, wie viele US-Agenten in Deutschland als Diplomaten akkreditiert sind. Der Botschafter ließ ihn abblitzen. Maaßen, dessen Amt für die Spionageabwehr zuständig ist, musste erneut nachhaken. Ähnlich stur zeigten sich die USA gegenüber anderen Fragestellern aus dem Regierungsbetrieb.

Berlin will Druck machen

Als Folge entschied man sich nun für einen schärferen Ton. Mit der Verbalnote, im diplomatischen Geschäft eine empfindliche Rüge, will Berlin Druck machen. Da das AA für die Kommunikation mit den Botschaften zuständig ist, wurde das brisante Schreiben durch das Haus von Steinmeier versandt. Der Schritt ist aber mit allen verantwortlichen Ministerien und dem Kanzleramt abgestimmt.

In der Spionageaffäre ist die aktuelle Aktion bereits der zweite Affront gegen die USA. Kurz nach der Enttarnung von zwei mutmaßlichen US-Spionen beim Bundesnachrichtendienst (BND) und im Wehrressort hatte die Regierung den obersten CIA-Agenten zur Ausreise aufgefordert.

Parallel zu dem AA-Vorstoß arbeitet das Innenministerium an einem Maßnahmen-Katalog, um die Spionageabwehr zu verbessern. Intern hat sich die Regierung geeinigt, auch befreundete Dienste wie die CIA in Deutschland zu beobachten. Vor allem aber konzentrieren sich die Fachleute derzeit auf eine bessere Abschottung des Regierungsapparats. Rasch sollen für alle Kernministerien mehr verschlüsselte Telefone angeschafft werden.

Zudem wird darüber nachgedacht, die sogenannten Sicherheitsüberprüfungen für Beamte mit Zugang zu geheimen Dokumenten zu verschärfen.

ROFL
Die beste Antwort wäre : Das wissen wir selbst nicht so genau. Weil es ja geheim ist!!
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu shabrakke für den nützlichen Beitrag:
Alt 15.08.2014, 18:18   #30
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.005
Standard Das BKA hat Entwicklung eines eigenen Trojaners hinbekommen

Die deutschen Behörden, insbesondere das Bundeskriminalamt (BKA) sind inzwischen in der Lage, mit eigenen Mitteln Computer aus der Entfernung auszuspionieren. Eine selbst entwickelte Spionage-Software steht in dem Hause zur Verfügung.
Das geht aus Antworten der Bundesregierung auf Anfragen des Linken-Abgeordneten Andrej Hunko hervor. Bei dem Tool handelt es sich allerdings um eine Malware, die eine volle Online-Durchsuchung ermöglicht. Eine abgeschwächte Variante zur Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) befindet sich derzeit noch in der Entwicklungs-Phase, hieß es.

In der Vergangenheit setzte das BKA wie auch andere Behörden auf Produkte von externen Herstellern - insbesondere von der Firma DigiTask. Als diese allerdings Hackern in die Hände fielen und Analysen veröffentlicht wurden, wuchs die Kritik am Vorgehend er Behörden. Denn die fraglichen Spionage-Tools ermöglichten nicht nur Einblicke, die weit über die rechtlichen Möglichkeiten hinausgingen, sondern waren auch von sehr schlechter Qualität.

Aufgrund des öffentlichen Drucks nahm man von den fraglichen Tools Abstand und wollte mit eigens entwickelten Schnüffel-Programmen arbeiten. Allerdings hält man sich beim BKA durchaus auch die Option offen, auf Produkte des deutsch-britischen Unternehmens Gamma Group zurückzugreifen. Dieser Hersteller liefert zumindest hochwertigere Malware als andere Anbieter. Das Bundesinnenministerium hat den Angaben zufolge 150.000 Euro in Gamma-Trojaner investiert.

Aufgrund der vorangegangenen Kritiken wird seitens des Bundesinnenministeriums dabei auch eine tiefergehende Prüfung der von extern gelieferten Malware durchgeführt - inklusive einer Durchsicht des Quellcodes. Hierbei soll federführend auch die CSC Deutschland Solutions beteiligt sein. Dabei handelt es sich um die deutsche Tochter des US-Unternehmens CSC, einem wichtigen Partner verschiedener US-Geheimdienste wie der NSA. Wegen der Überwachungs-Affäre wurden bereits mehrfach Forderungen laut, keine öffentlichen Aufträge mehr an CSC zu vergeben.

aus WinFuture
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu shabrakke für den nützlichen Beitrag:
 
Antwort

Stichworte
nsa

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 01:12 Uhr.


Powered by CineCommunity ©2009-2015
Template-Modifikationen durch TMS