CineCommunity-Forum

Zurück   CineCommunity-Forum > # News of the World # > ~ News ~ > = Szene News =
Registrieren HilfeDonate Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2014, 19:57   #1
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.074
Standard Drossel.com

Wer drosselt
Wer drosselt?
... das Internet

@werdrosselt folgen
tipp@werdrosselt.de
Kontaktformular
Neuigkeiten

Worum geht's?

Festnetzanschlüsse in Deutschland könnten in Zukunft ein begrenztes Highspeed-Volumen wie im Mobilfunk enthalten und bei entsprechendem Verbrauch gedrosselt werden. Welcher Anbieter das realisiert und welcher nicht, wird auf dieser Webseite festgehalten.
Weitersagen
Wer drosselt?
Informationen basieren auf den jeweiligen AGB, da Kunden auf anderslautende Leistungen keinen rechtlichen Anspruch haben.

In der Praxis sind Kulanzregelungen möglich.
süc//dacor

Aktuell aktiv bestätigt (Punkt 7.2)

Bei Überschreiten eines Datenvolumens von 250 GB innerhalb eines Kalendermonats erfolgt eine Drosselung der verfügbaren Bandbreite, die bis zum Ende des betreffenden Monats besteht.
Kabel Deutschland (teilw.)

Aktuell aktiv bestätigt (Punkt 2. b)

Kabel Deutschland drosselt laut AGB Filesharing-Anwendungen, wenn Kunden über diese pro Tag ein Datenvolumen von 10 GB überschreiten bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s.
O2 bzw. Telefónica Germany

Aktuell aktiv bestätigt (#2)

In einigen Regionen erfolgt laut AGB ab einem Datenumsatz von 50 GB/Kalendermonat eine Drosselung auf max. 1 MBit/s für den Rest des Kalendermonats. Dies geschieht bei DSL-Verträgen, für die O2 die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) der Deutschen Telekom anmieten muss.

Seit 17. Oktober 2013 bestätigt

Bei O2 DSL All-In M & All-In L wird laut AGB ab einem übertragenen Datenvolumen von 300 GB pro Monat, was drei Monate in Folge erreicht werden muss, die Übertragungsgeschwindigkeit des Internet-Zugangs für den Folgemonat und für alle Folgemonate bei erneuter Überschreitung von 300 GB auf 2 MBit/s begrenzt. Buchung von Speed-Paketen ist möglich.
MDCC Magdeburg-City-Com

Stand Juni 2014 bestätigt.

Die Bandbreite des Kunden wird bei mindestens zweistündiger Nutzung der vollen Bandbreite zeitlich begrenzt für bis zu 4 Stunden gedrosselt.
wilhelm.tel

Stand Dezember 2013 bestätigt E-Mail und PDF Seite 9 Punkt 2b

Laut Pressestelle keine allgemeinen Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit, aber laut AGB behält man sich vor, die Bandbreite für einzelne Internetdienste (z.B. Filesharing) einzuschränken.
Muth Antennenbaubetrieb (Halle Saale)

Stand Januar 2014 bestätigt PDF

Die Datenrate wird je nach gebuchtem Tarif bei einem Datenvolumen größer 100, 200 oder 300 GB im Monat für die restlichen Tage des Monats auf 2.048 Kbit/s im Downstream und 512 KBit/s im Upstream reduziert.

...
Wer drosselt nicht?
Informationen basieren auf den jeweiligen Aussagen der Unternehmen zu den angegebenen Zeitpunkten.
1&1 Telecom GmbH

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der DSL-Anschlüsse. (ausgenommen Sondertarif s.u.)
Deutsche Telekom

Stand 02.12.2013 bestätigt

Die Telekom kippt die Drosselung im Festnetz für Bestandskunden.
Am 5. Dezember 2013 wurde die Drossel-Klausel aus allen Festnetztarifen ersatzlos gestrichen. Die entsprechende Volumen-Klausel in den bisherigen Tarifen wird nicht angewendet. Sobald die angekündigten neuen Verträge inkl. Volumenbegrenzung mit allen Details vorliegen, werden die Informationen auf dieser Webseite entsprechend angepasst.
Unitymedia KabelBW

Stand April 2013 bestätigt (#2)

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
Telecolumbus

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine künftige Einführung einer Bandbreitenbeschränkung.
easybell

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit. "easybell wird weiterhin echte Flatrates ohne Mindestvertragslaufzeit liefern."
Vodafone (Festnetz)

Stand April 2013 - Pressestelle bestätigt (telefonisch)

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit. "Anderslautende Gerüchte entsprechen nicht der Wahrheit."
Versatel

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
M-net

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
Congstar

Stand September 2013 bestätigt

Aktuell keine Drosselung der Internetgeschwindigkeit. Es ist entgegen ursprünglicher Aussagen spätestens 2014 die Einführung einer Datenobergrenze für Festnetzkunden in die AGB geplant.
NetCologne

Stand April 2013 bestätigt

Derzeit keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
Tele2

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit. (Ausgenommen sind Tarife mit Internet via Funk)
EWE (auch swb)

Stand April 2013 bestätigt (#2)

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
baMbit (Bamberg)

Stand Mai 2014

Die Klausel zur Drosselung der Internetgeschwindigkeit wurde aus den AGB gestrichen.
HeLi NET

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
htp

Stand April 2013 bestätigt (#2)

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
TNG Stadtnetz GmbH (Kiel)

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
Telenec Neustadt

Stand Mai 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
HSE Medianet

Stand Mai 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
Filiago (VDSL & Kabel)

Stand April 2013 bestätigt

Filiago bietet seinen Kunden u.a. VDSL- und Kabel-Tarife an. Diese Tarife werden nicht gedrosselt. (gilt nicht für Tarife über Satellit s.u.)
RelAix Networks (Aachen)

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
inexio KGaA bzw. QUiX

Stand Mai 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
neu.sw bzw. fitflat (Neubrandenburg)

Stand Mai 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
manitu

Stand Juni 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
WOBCOM Wolfsburg

Stand Oktober 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.
Glasfaser Ostbayern (bzw. R-KOM)

Stand April 2013 bestätigt

Keine Pläne für eine Drosselung der Internetgeschwindigkeit.

...
Wer drosselt optional?
Kunden können auf Wunsch Tarife mit Drosselung buchen.
1&1 Telecom GmbH

Stand April 2013 bestätigt

Sondertarif mit 100 GB Highspeed-Volumen, der vergünstigt gebucht werden kann. Drosselung auf 1024 KBit/s.
O2 bzw. Telefónica Germany

Stand Oktober 2013 bestätigt

Sondertarif mit 100 GB Highspeed-Volumen, der vergünstigt gebucht werden kann. Drosselung auf 2 MBit/s.
StarDSL (Sat)

Aktuell aktiv bestätigt

StarDSL bietet seinen Kunden DSL über Satellit an. Die Tarife enthalten ein Inklusivvolumen zwischen 2 und 30 GB. Im Tarif "Highspeed" ist das Volumen nach Aussagen des Anbieters nicht begrenzt.
Filiago (Sat)

Aktuell aktiv bestätigt

Filiago bietet seinen Kunden u.a. DSL-Tarife über Satellit an. Diese Tarife enthalten ein beschränktes Inklusivvolumen nach "Fair-Use-Prinzip".

...
Über

Diese Seite dient zur Information und wurde umgesetzt von René. Weitere Anfragen an Provider laufen derzeit, entsprechende Infos werden nach und nach hinzugefügt. Diese Liste ist also nicht vollständig.

Berücksichtigt werden im Abschnitt "Wer drosselt?" offizielle und rechtlich bindende Informationen, nicht aber allgemeine Aussagen, die im Widerspruch zu den jeweiligen AGB stehen, da der Kunde keine Rechtssicherheit hätte. Für Bestandskunden gelten natürlich weiterhin die AGB ihres jeweiligen Vertrages.

Alle Informationen beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf Privatkundenanschlüsse.

Hinweise bitte an tipp@werdrosselt.de oder auch anonym über das Kontaktformular senden. Alle Angaben ohne Gewähr.

für mich ist das zensur !!
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Today
Advertising

Beitrag Sponsored Links

__________________
Diese Werbung wird dir als registriertes Mitglied so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute kostenlos Mitglied auf CineCommunity-Forum
   
Alt 30.10.2014, 20:14   #2
MasterBlaster
Erfolgsfan
 
Benutzerbild von MasterBlaster
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.181
Standard

eig ne frechheit.ich bezahle flatrate und möchte dementsprechend auch flatrate ohne irgendwelche drosseln haben.
obendrein sehen die mittels dpi oder wie das heißt auch genau,won man was geladen hat.
wir entwickeln uns netztechnisch gerade wieder zurück.
MasterBlaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2014, 21:11   #3
Ant
a Meise
 
Benutzerbild von Ant
 
Registriert seit: 03.08.2010
Beiträge: 1.653
Standard

und deswegen VPN, Master.

Man muss sich nicht alles gefallen lassen.
Damit umgeht man zwar keine Drossel, aber bei einem Provider mit Drossel kann man ja kündigen und zu einem ohne Drossel gehen
__________________
Sorgt für die niveautechnische Grenzwertunterschreitung ab und zu
Ant ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ant für den nützlichen Beitrag:
Alt 31.10.2014, 04:30   #4
xocady
Aluminium Anzug
 
Benutzerbild von xocady
 
Registriert seit: 19.08.2014
Beiträge: 162
Standard

Beratung von Unternehmen - Beratung von Privatpersonen

-

Beratung, Begleitung und Seelsorge in Krisen und problematischen Lebenslagen

da muss jemand den threadnamen anpassen
__________________

Ich misstraue auch mir selbst!


"Hey, are you a dreamer?
Yeah.
I haven't seen too many around lately. Things have been tough lately for dreamers. They say dreaming is dead, no one does it anymore. It's not dead it's just that it's been forgotten, removed from our language. Nobody teaches it so nobody knows it exists. The dreamer is banished to obscurity. Well, I'm trying to change all that, and I hope you are too. By dreaming, every day. Dreaming with our hands and dreaming with our minds. Our planet is facing the greatest problems it's ever faced, ever. So whatever you do, don't be bored, this is absolutely the most exciting time we could have possibly hoped to be alive. And things are just starting."
xocady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 17:51   #5
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.074
Standard

in zB??
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2014, 17:57   #6
xocady
Aluminium Anzug
 
Benutzerbild von xocady
 
Registriert seit: 19.08.2014
Beiträge: 162
Standard

weiss auch nicht, werdrosselt.de ?
__________________

Ich misstraue auch mir selbst!


"Hey, are you a dreamer?
Yeah.
I haven't seen too many around lately. Things have been tough lately for dreamers. They say dreaming is dead, no one does it anymore. It's not dead it's just that it's been forgotten, removed from our language. Nobody teaches it so nobody knows it exists. The dreamer is banished to obscurity. Well, I'm trying to change all that, and I hope you are too. By dreaming, every day. Dreaming with our hands and dreaming with our minds. Our planet is facing the greatest problems it's ever faced, ever. So whatever you do, don't be bored, this is absolutely the most exciting time we could have possibly hoped to be alive. And things are just starting."
xocady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2014, 10:18   #7
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.074
Standard

Breitband: Oettinger will Anbieterwechsel einschränken


Günther Oettinger, EU-Kommissar für die Digitale Wirtschaft, will den Anbieterwechsel einschränken – aber nur ein bisschen.


Der EU-Digitalkommissar möchte mit den Regulierungsbehörden daüber sprechen, "den Anbieterwechsel für eine gewisse Zeit untersagen" zu lassen. Damit liegt Oettinger ganz auf der Linie der großen Koalition.

EU-Digitalkommissar Günther Oettinger will die Wechselmöglichkeit der Kunden von Netzbetreibern einschränken, um die Investitionen der Konzerne zu schützen. "wir müssen die Profitabilität solcher Investitionen erhöhen, indem wir etwa den Anbieterwechsel für eine gewisse Zeit untersagen", sagte Oettinger im Interview mit der Stuttgarter Zeitung. "Ich muss das mit den Regulierungsbehörden besprechen."

Er wolle nicht von "Monopolen auf ewig" reden, so der für die Digitale Wirtschaft in der EU zuständige Kommissar weiter, sondern nur "einige Jahre, in denen man als Investor Planungssicherheit hat". Ähnliche Ausnahmen gebe es auch bei den Energienetzen. Oettinger liegt damit auf der Linie der Koalition. Die hatte in ihrem Koalitionsvertrag beschlossen, "zusätzliche Investitionsanreize für Telekommunikationsunternehmen" zu schaffen.

Im Koalitionsvertrag von CDU und SPD heißt es dazu weiter: "Um mehr Investitionssicherheit für Netzbetreiber im ländlichen Raum zu schaffen werden wir die rechtlichen Rahmenbedingungen für längerfristige Verträge der Netzbetreiber mit den Netznutzern zu Ausbau und Finanzierung der Breitbandinfrastruktur prüfen und gegebenenfalls Vertragslaufzeiten von drei bis vier Jahren im ländlichen Raum ermöglichen". Durchgesetzt werden soll das nun offenbar durch den Umweg über Brüssel.

Die eigentlich geplanten Milliarden-Investitionen in Breitbandnetze hatte die Koalition wieder gestrichen. Stattdessen sollen erst 2012 eingeführte verbraucherfreundliche Regelungen im Telekommunikationsgesetz (TKG) nun offenbar wieder geschleift werden. Das Gesetz erlaubt derzeit eine maximale Vertragslaufzeit von 24 Monaten und verpflichtet die Netzbetreiber, jeweils auch Verträge mit nur 12 Monaten Laufzeit anzubieten. (vbr) aus heise online

ps: das heißt aber im Gegenzug, wer einen Drosselprovider hat wird ihn dann auch nicht mehr so schnell los- Absicht ?? oder höre ich blos wieder das Rauschen im Walde ?
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2014, 15:24   #8
xocady
Aluminium Anzug
 
Benutzerbild von xocady
 
Registriert seit: 19.08.2014
Beiträge: 162
Standard

behindert - aber nur ein bisschen
__________________

Ich misstraue auch mir selbst!


"Hey, are you a dreamer?
Yeah.
I haven't seen too many around lately. Things have been tough lately for dreamers. They say dreaming is dead, no one does it anymore. It's not dead it's just that it's been forgotten, removed from our language. Nobody teaches it so nobody knows it exists. The dreamer is banished to obscurity. Well, I'm trying to change all that, and I hope you are too. By dreaming, every day. Dreaming with our hands and dreaming with our minds. Our planet is facing the greatest problems it's ever faced, ever. So whatever you do, don't be bored, this is absolutely the most exciting time we could have possibly hoped to be alive. And things are just starting."
xocady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 20:19   #9
MasterBlaster
Erfolgsfan
 
Benutzerbild von MasterBlaster
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.181
Standard

Zitat:
KEHRTWENDE: Vodafone verzichtet auf jegliche Drossel im Kabelnetz
und heute morgen wollten die 10gb noch komplett durchsetzen
war schon leicht hibbelig
MasterBlaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 06:07   #10
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.074
Standard

http://werdrosselt.de/kategorie/drosselt-nicht/

Update: Vodafone Kabel Deutschland kippt die Drosselung

Internet-Traffic, der nicht durch Filesharing entsteht, ist von dieser Regelung weiterhin ausdrücklich nicht betroffen, wird also nicht gedrosselt. Wer Filesharing (Vodafone versteht darunter Peer-to-Peer, aber auch One-Click-Hoster oder Net-News) nicht nutzt, wird also auch nicht gedrosselt. In die zu erreichenden 10 GB Traffic zählt allerdings jeder Traffic.
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !

Geändert von shabrakke (04.12.2015 um 06:18 Uhr)
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 08:37   #11
MasterBlaster
Erfolgsfan
 
Benutzerbild von MasterBlaster
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.181
Standard

der shitstorm muss gestern aber gewaltig gewesen sein.
60gb limit hatte ich ja schon, was auch in ordnung wäre, aber 10 pro tag niemals
MasterBlaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 14:06   #12
Dingo
Sittenstrolch
 
Benutzerbild von Dingo
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 1.657
Standard

Zitat:
Zitat von shabrakke Beitrag anzeigen
http://werdrosselt.de/kategorie/drosselt-nicht/

Update: Vodafone Kabel Deutschland kippt die Drosselung

Lol, wie kocht man einen lebendigen Frosch?


Die kippen nix sondern fangen mit dem Drosseln an. Das ist das Gegenteil.
Erst mal nur Peer to Peer und morgen dann dein Fernsehen oder was auch immer bei dir online läuft und ne dicke Leitung braucht.
__________________
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Dingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 21:24   #13
Dingo
Sittenstrolch
 
Benutzerbild von Dingo
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 1.657
Standard

Doppel LOL.

Keine 24 Stunden nach deren Bekanntmache für die neuen AGBs erklärt Vodafone das es nie ein solchen Plan gab.
Wäre alles nur Brainstorming gewesen.

Nicht nur das, sie wollen auch die bislang 60gb Grenze streichen.

Shitstorm funzt.
__________________
Du brauchst dringend Ubuntu. Da kannst du mit der Dateisuche Zeugs bei Amazon bestellen.
Das is crazy

Und du dachtest Android wär schräg
Dingo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 21:57   #14
MasterBlaster
Erfolgsfan
 
Benutzerbild von MasterBlaster
 
Registriert seit: 22.05.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.181
Standard

das war letzte woche schon
MasterBlaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 13:17   #15
shabrakke
Routinier
 
Benutzerbild von shabrakke
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: shangri Lah
Beiträge: 3.074
Standard

mit ner 1000er leitung bei der telekom und dann bis ins saarland..........
war das eigentlich noch schnell
__________________


Es wird Zeit, dass es weniger Reiche und weniger Arme gibt !
shabrakke ist offline   Mit Zitat antworten
 
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Powered by CineCommunity ©2009-2015
Template-Modifikationen durch TMS